Erfolge & Jahresberichte

Unsere Highlights 2018

  • Wir haben in diesem Jahr die Marke von 200 Mitgliedern durchbrochen.
  • Wir haben die zweite Runde der Veranstaltungsreihe „Memory as a Tool of Change“ gemeinsam mit der Heinrich Böll Stiftung erfolgreich im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in Berlin beendet.
  • Wir haben mit Unterstützung der EU-LAC-Stiftung die zweite Auflage des LACalytics-Programms erfolgreich organisiert und mit einer Abschlusskonferenz in Hamburg abgerundet.
  • Wir konnten den politischen Berater der britischen Botschaft, David Wallace, für einen außenpolitischen Gesprächskreis mit Studierenden und Young Professionals gewinnen.
  • Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal eine Delegation von Studierenden und jungen BerufseinsteigerInnen zum European Youth Event 2018 (EYE) gesendet.
  • Wir haben in Kooperation mit der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft eine Podiumsdiskussion zu nationaler Prostitutionsgesetzgebung organisiert.
  • Wir durften viele neue RegionalleiterInnen in unserem Kernteam begrüßen: Elias Reiche für Global Affairs, Maximilian Fricke und Hendrik Frank als (Co-)Leitung für Nordamerika, Johanna Hartz-Goiteom für Südostasien, Lena Gomer, Eimen Hamedat und Max Kratz als (Co-)Leitung für MENA und Katharina Lange für Subsahara Afrika.

Download Jahresbericht 2018

Unsere Highlights 2017

  • Mit dem Projekt „Common Remembrance, Future Relations“ brachte IFAIR in Kooperation mit der NGO Armenian Progressive Youth (APY) unter Schirmherrschaft des Staatsministers für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, zwanzig NGOs aus Armenien, Deutsch-land, Frankreich, Israel und der Türkei zusam-men, um Formen des ge-sellschaftlichen Erin-nerns zu erkunden und den Dialog zwischen den verschiedenen Kulturen zu fördern.
  • Im Rahmen des zweiten Teils der Impact Group „Memory as a Tool for Change” reisten 14 Studierende aus Deutschland und Österreich für zwei Wochen nach Westsibirien.
  • Wir haben die Marke von 5.000 Likes auf Facebook überschritten und der Facebook-Post mit der größten Reichweite der IFAIR-Geschichte erreichte fast 57.800 Personen.
  • Wir freuen uns, Florian Winkler als neues Vorstandsmitglied und Anna Schwertz-Weirich (Europa) sowie Anne Laible (Lateinamerika und Karibik) als neue Regionalleiterinnen begrüßen zu dürfen.

Download Jahresbericht 2017

Unsere Highlights 2016

  • IFAIR-Mitglieder organisierten 2016 eine ganze Reihe erfolgreicher Projekte: einen deutsch-russischen Studienaustausch mit Diskussionen über Erinnerungskulturen, das erste Model UN Parliament über die Demokratisierung der Vereinten Nationen, das erste LACalytics-Projekt mit jungen Menschen aus Lateinamerika und Europa in Hamburg sowie die dritte Runde des EU-ASEAN Perspectives Dialogues in Brüssel.
  • Im kleinen Kreis trafen 25 IFAIR-Mitglieder außerdem den Referatsleiter im Bundeskanzleramt für Mittel- und Osteuropa, Knut Abraham, im Rahmen unserer neuen Reihe „Außenpolitischer Gesprächskreis“ in Berlin.
  • Auf unserer Strategiesitzung im September haben wir einen neuen IFAIR-Vorstand gewählt: Herzlichen Glückwunsch Theresa Lieb, Lukas Rudolph, Steffen Murau, Kilian Spandler und Johannes Klein!
  • Außerdem durften wir Joana Westphal und Annekathrin Ruhose als neue Regionalleiterin für die MENA-Region bzw. Presseverantwortliche in unserem Team begrüßen.

Download Jahresbericht 2016

Unsere Highlights 2015

  • Die Impact Group EU-ASEAN Perspectives hat das von ihr erarbeitete Policy Paper Vertretern der Europäischen Kommission und ASEAN-Botschaften in Brüssel vorgestellt. Damit hat sich die Impact Group erfolgreich in den politischen Landschaft etabliert.
  • Unsere Trilateral Peace Talks – Deutschland, Russland, Ukraine haben ein Zeichen der Verständigung inmitten der andauernden Ukraine-Krise gesetzt.
  • Im kleinen Kreis konnten sich rund 15 Mitglieder von IFAIR bei einem exklusiven Kamingespräch mit Staatssekretär a.D. im Auswärtigen Amt Dr. Wolf-Ruthart Born über Karrierewege in der Diplomatie und aktuelle außenpolitische Themen austauschen.
  • Unser Kernteam ist mit Hannah Elten, Johannes Klein, Ravenna Sohst und Florian Winkler um vier dynamische und kompetente Mitstreiter gewachsen!

Download Jahresbericht 2015

Unsere Highlights 2014

  • Mit unserer Kampagne zur Europawahl #IVoteBecause, in der 41 junge EuropäerInnen ihre Motivation zum Wählen publizierten, haben wir über 13.000 Menschen erreicht.
  • Die Impact Group EU-ASEAN Perspectives hat im Deutschen Bundestag und vor dem indonesischen Botschafter in Berlin ihre Policy-Empfehlungen präsentiert, die während eines Online Workshops von TeilnehmerInnen aus Europa und Südostasien erarbeitet worden waren.
  • Zusammen mit der Hertie-School of Governance haben wir die 6. “European Public Policy Conference” in Rom organisiert. Der ehemalige griechische Premier George Papandreou folgte dabei unserer Einladung als Keynote Speaker.
  • Kilian Spandler und Hanna Pfeifer wurden aufgrund ihres Essays zu einem Gespräch mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Berlin eingeladen.
  • Im September eröffneten wir unseren neuen Regionalbereich Sub-Saharan Africa und konnten unser neues Teammitglied Corinna Coupette begrüßen.

Download Jahresbericht 2014

Unsere Highlights 2013

  • Die Impact Group EU-ASEAN Perspectives hat in einem Online-Workshop Nachwuchswissenschaftler aus Asien und Europa an einem virtuellen Konferenztisch versammelt, um über die Zukunft der Beziehungen zwischen beiden Regionen zu diskutieren und ein junges, internationales Forschungsnetzwerk aus Wissenschaftlern und Praktikern zu schaffen.
  • In den Räumen der Hertie School of Governance in Berlin trafen rund 15 IFAIR-Mitglieder zu einem Kamingespräch mit Dr. Ralf Retter zusammen, Referent im G8/G20 Sherpa-Stab im Bundeskanzleramt.
  • IFAIR hat eine neue Gastkolumne bei The European gestartet und kann seinen Autoren nun eine noch breitere Öffentlichkeit bieten.
  • Unser Kernteam wurde erweitert mit Kilian Spandler als Regionalleiter „Ost- und Südasien“, Theresa Lieb als Public Relations Officer, Rima-Maria Rahal als Ressource Development Officer sowie Christian Macht als Webdesigner und technischer Leiter. Willkommen im Team!

Download Jahresbericht 2013

Unsere Highlights 2012

  • In Berlin hat das „Forum Junger Russlandexperten“ stattgefunden. In Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der Hertie School of Governance hat IFAIR junge Russlandexpertise gefördert, Praktiker und Berufseinsteiger vernetzt und die Attraktivität von Osteuropa-Projekten erhöht.
  • Unsere Beitragswettbewerbe zu Fokusthemen der Internationalen Beziehungen, etwa den Umbrüchen im arabischen Raum, fanden großen Zuspruch unter Lesern und Einsendern.
  • Eine monatliche IFAIR-Kolumne im Diplomatischen Magazin wurde ins Leben gerufen. Dort können Autoren aus dem Open Think Tank von nun an ihre Artikel zu einem Thema der Internationalen Beziehungen co-veröffentlichen.
  • Unser Kernteam wurde durch zwei kompetente neue Köpfe verstärkt: Malvin Oppold ist neuer Regionalleiter “Russland/GUS”, Steffen Murau hat die Regionalleitung im Bereich “EU & Europa” übernommen.

Download Jahresbericht 2012

Unsere Highlights 2011

  • Im ersten Jahr nach seiner Gründung durch Hanna Pfeifer, Alexander Pyka, Lukas Rudolph, David Schlutz und Susanne Schwarz im Dezember 2010 ist IFAIR kontinuierlich gewachsen und konnte zahlreiche neue Mitglieder begrüßen.
  • Mit einer Podiumsdiskussion zum Thema Europäisch-Russische Beziehungen sowie Praxisworkshops über internationale Verhandlungen und Karriere in der Außenpolitik konnte IFAIR Akzente im Bereich der internationalen Beziehungen setzen.
  • Durch den Beitragswettbewerb “Shifting Powers” konnten Studierende aus drei Kontinenten ihre Ideen und Sichtweisen in IFAIRs Open Think Tank zur Diskussion stellen.
  • Leonard Ghione ist neuer Regionalleiter “Nordamerika”, Lukas Keller und Jana Dotschkal teilen sich die Verantwortung für den Bereich “Lateinamerika und Karibik”.

Download Jahresbericht 2011