Home

THINK TANK

AKTUELLE BEITRÄGE

Die Young Initiative on Foreign Affairs and International Relations (IFAIR) ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein, der sich für ein stärkeres Engagement von jungen Menschen in den Internationalen Beziehungen einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2010 in Deutschland hat sich die Organisation zu einem weltumspannenden Netzwerk aus Studierenden und Young Professionals entwickelt, das durch Publikationen und transnationale Projekte junge Persönlichkeiten auf dem internationalen Parkett fördert.

Mehr Infos
Ausschreibungen, Ankündigungen, Berichte

IFAIR NEWS

### New #IFAIR article ###

The #EU international agenda has sometimes lacked strategic autonomy when dealing with an ever-changing global scenario. Read Ignacio Sánchez's analysis on what steps need to be taken to foster the EU’s strategic autonomy on our #ThinkTank website:

ifair.eu/2020/06/01/the-european-union-towards-its-strategic-autonomy/
... See MoreSee Less

View on Facebook

### New #iFair article ###

The #Philippines is a newcomer to the space sector, having commenced its space program in August 2019. Read Jim Jimeno's analysis about the possibility of using space technologies for sustainable development on our website:

ifair.eu/2020/05/24/from-outside-in-using-space-technologies-for-sustainable-development/
... See MoreSee Less

View on Facebook
Impact Groups

LAUFENDE PROJEKTE

Zukunft des in­ter­na­tio­na­len Wäh­rungs­systems

Die Impact Group „Zukunft des internationalen Währungssystems“ möchte das Verständnis über zentrale Strukturen im internationalen Währungssystem der interessierten Bevölkerung zugänglich machen und eine Brücke zwischen aktueller Forschung und dem demokratischen Meinungs- und Wil­lens­bil­dungs­pro­zess schlagen.

Diplomatie und Demokratie

Die Impact Group Diplomacy and Democracy problematisiert und diskutiert das Verhältnis von Diplomatie, Transparenz sowie Demokratie und will junge Menschen dazu motivieren, über Fragen außerhalb ihres Curriculums nachzudenken, damit sie an den Diskussionen um das Konzept der globalen Demokratie teilnehmen.

LACalytics

Die Impact Group LACalytics führt junge Leute aus der EU und Lateinamerika zusammen, um über aktuelle Themen der interregionalen Beziehungen zu diskutieren. In dem transnationalen Projekt veröffentlichen Studenten und Young Professionals aus beiden Regionen in bi-regionalen Tandems gemeinsam Debattenbeiträge.

Außenpolitischer Gesprächskreis

Der Außenpolitische Gesprächskreis führt junge Leute mit Entscheidungs- trägern und Experten zu aktuellen außenpolitischen Themen zusammen. Wir bieten die Möglichkeit, aus erster Hand Einblicke in die Außenpolitik zu erhalten und sich über Berufs- perspektiven in den internationalen Beziehungen zu informieren.

Neueste Publikationen

LACalytics EN Cover

"Strengthening EU-LAC Cooperation: Sharing Experiences for Present and Future Developments" (2018)
Die aktuellste Veröffentlichung des LACalytic-Projekts (2018) enthält Artikel zu Politik, Wirtschaft und Umwelt sowie Zivilgesellschaft, Technologie und Innovation in den EU-LAC Beziehungen (nur auf Englisch verfügbar).

"Memory as a Tool of Change: Forgotten Places in Siberia" (2017)
Zum Abschluss des Projekts “Memory as a Tool of Change” verfassten die deutschen und russischen Teilnehmer/innen einen gemeinsamen Bericht mit ihren Erfahrungen zu Erinnerungskulturen in Russland und Deutschland (nur auf Englisch verfügbar).

"EU-LAC Cooperation in the 21st century: Combining efforts in a globalized world" (2016)
Der Abschlussbericht von IFAIR's erfolgreichem LACalytics-Projekt 2016 enthält zahlreiche Policy Papers, die gemeinsam von Studierenden und Nachwuchskräften aus der EU und LAC-Region verfasst wurden (nur auf Englisch verfügbar).  

"Gender Equality: An EU-ASEAN Interregional Perspective on Policy Making" (2016)
Als Teil von IFAIR's drittem EU-ASEAN Perspectives Dialogue 2016 verfassten Studierende und Nachwuchskräfte aus der EU- und ASEAN-Region einen gemeinsamen Bericht mit Policy Papers zum Thema Gender Equality (nur auf Englisch verfügbar). 

Testimonials

Was Andere Über Uns Sagen

Kooperationen

Unsere Partner

Auswärtiges Amt

Das Auswärtige Amt ist zuständig für die Außen- und Europapolitik der Bundesrepublik Deutschland.

Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist zuständig für sie Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland.

Deutscher Bundestag

Der Deutsche Bundestag ist das nationale Parlament der Bundesrepublik Deutschland.

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission ist ein supranationales Organ der Europäischen Union und entspricht der Exekutive im politischen System der EU.

Europäischer Auswärtiger Dienst

Der Europäische Auswärtige Dienst unterstützt den Hohen Verteter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitk.

Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist eine politisch, weltanschaulich und konfessionell unabhängige Institution zur Begabtenförderung in Deutschland.

Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) nahe steht.

Konrad-Adenauer Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union (CDU) nahe steht.

Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Partei Bündnis90/Die Grünen nahe steht.

Hanns-Seidel-Stiftung

Die Hanns-Seidl-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Christlich Sozialen Union (CSU) nahe steht.

Diplomatisches Magazin

Das Diplomatische Magazin ist die Zeitschrift des diplomatischen Corps in Deutschland, in der monatlich Artikel aus IFAIRs Think Tank erscheinen.

Das klingt nach einer guten Idee!

Was kann ich tun?

Finde heraus, wie du bei IFAIR mitmachen oder IFAIR sonst unterstützen kannst.