EU-ASEAN Perspectives Dialogue III

IDer EU-ASEAN Perspectives dialogue (EUAP) ist die junge Stimme in der politischen Debatte zwischen der EU und der ASEAN. Im Jahr 2016 findet die dritte Ausgabe des erfolgreichen Veranstaltungsformats statt (EUAP III), in dem Studierende und Berufseinsteigerinnen und -einsteiger aus Europa und Südostasien online und offline aktuelle Fragen in den interregionalen Beziehungen diskutieren. Das Thema von EUAP III lautet: “Gender Equality – Progress and Challenges from an Interregional EU-ASEAN Perspective”

Phase 1: die Online-Konferenz

30.-31. Juli und 6.-7. August 2016
20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 14 Ländern in Europa und Südostasien debattierten über 3 verschiedene Aspekte von Geschlechtergerechtigkeit in beiden Regionen:
1. politische Partizipation; 2. wirtschaftliche Emanzipation; 3. der Zusammenhang zwischen Geschlechtergerechtigkeit und Kultur.

Die Präsentationen der 4 Workshop-Gruppen findet ihr hier:

Detaillierte Informationen zur Konferenz finden sich in diesem Blog-Artikel.

Expertinnen und Experten

27e0ae4 Anne van Nistelrooij is Policy Officer in the gender equality unit of the Directorate General for Justice and Consumers of the European Commission. There, she works on the priorities set out in the Strategic Engagement for gender equality 2016-2019, including labour market participation, pay and equal economic independence, equality in decision-making, combating gender-based violence and protecting and supporting victims, and promoting gender equality and women’s rights worldwide.

Erna Dr. Erna Surjadi is Founder and Director of Gender Harmony Foundation, Indonesia, which conducts research, trainings and consultations on gender-related issues, such as prevention of violence against women and girls, gender empowerment against poverty, health. Prior to that, Dr. Surjadi was, among others, Head of Division of Gender Mainstreaming at the Ministry of Women’s Empowerment and Child Protection of the Republic of Indonesia and Regional Adviser (South East Asia) for Gender for Women and Health at the World Health Organisation.

Luis_large Luis J. Consuegra is the Programme Officer for Partnership Development, Prospection and Inter-Regional Dialogue, at International IDEA in Stockholm, Sweden. He coordinates the overall activities implemented in the framework of the Inter-Regional Resource Centre, and is the focal point for resource mobilization in Latin America at the Department of External Relation and Governance Support. Prior to working at International IDEA, Luis worked at the Organization of American States (OAS), at the Colombian Ministry of Foreign Affairs and at Universidad del Norte in Colombia.

Elena Javier Ma. Elena C. Javier, Ph.D. is a community development, gender and inclusion specialist experienced in working on R&D issues affecting women, indigenous peoples, sustainable natural resources/forestry management, poverty alleviation, health and participatory approaches. She is an associate professorial lecturer and research fellow at De La Salle University in Manila.

Noraida_large Noraida Endut is the Director and an Associate Professor of the Centre for Research on Women and Gender (KANITA), Universiti Sains Malaysia (USM). Noraida is a Council Member of the Asian Association of Women’s Studies (AAWS) and a Director of the Board of the International Women’s Rights Watch Asia Pacific (IWRAW AP). She is also a project partner and the Regional Consultant (Asia Pacific) for the Due Diligence Project on Violence Against Women (duediligenceproject.org), a project of the International Human Rights Initiative Inc.

Phase 2: das Live-Event

Die Ergebnisse des Dialogs wurden als 3. Ausgabe von IFAIRs EU-ASEAN Perspectives Policy Papers Seriesveröffentlicht und im Rahmen eines dreitägigen Delegationsprogramms in Brüssel von 14. bis 16. November mit Vertreterinnen und Vertretern von Zivilgesellschaft und Politik sowie der interessierten Öffentlichkeit diskutiert. Ein Bericht zu den zwei IFAIR-Veranstaltungen in Brüssel – dem EUAP Citizen Café und einer Podiumsdiskussion kann hier gelesen werden. Eine zweite EUAP-III-Delegation hat im Rahmen des Bali Forum on Democracy im Dezember 2016 an der Regional Consultation on Gender Equality and the Political Empowerment of Women teilgenommen. Einen Bericht (auf englisch) könnt ihr hier lesen.

Unsere Partner

Für EUAP III kooperiert IFAIR e.V. mit folgenden Organisationen:
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland förderte die dritte Ausgabe des EU-ASEAN Perspectives Dialogue. Es stellte finanzielle Mittel zur Durchführung des Delegationsprogramms im November 2016 bereit, die IFAIR ermöglichten, 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts nach Brüssel einzuladen. Auch der Druck des Policy Papers wurde durch das Auswärtige Amt finanziell unterstützt.
Das European Institute for Asian Studies (EIAS) ist einer der führenden Think-and-Do-Tanks mit Schwerpunkt auf den Beziehungen zwischen der EU und Asien. Das Institut ist in Brüssel und Luxemburg, den Zwillingshaupstädten der EU, beheimatet. Als Einrichtung für Politikforschung hat es sich eine bessere Verständigung zwischen der EU und Asien zum Ziel gesetzt.
Das Centre for Research on Women and Gender (KANITA), eine Einrichtung der Universiti Sains Malaysia (USM), ist das erste unabhängige Forschungsinstitut mit Fokus auf Frauen- und Genderfragen in Malaysia. Neben der wissenschaftlichen Untersuchung der Gesellschaft hat es auch zum Ziel, mithilfe der Forschungsergebnisse für Bedürfnisse von Frauen und Gruppen einzutreten, die am Rand der Gesellschaft stehen.

Neuigkeiten

Hui Ying Lee über die Bali Consultations on Gender Equality.

EU-ASEAN Perspectives

Mehr Infos

EU-ASEAN Perspectives Dialogue II

Mehr Infos

EU-ASEAN Perspectives Dialogue I

Mehr Infos

Schirmherrschaft

Das Projekt wird unterstützt von H.E. Vongthep Arthakaivalvatee und Helga Schmid.
VONGTHEP H.E. Vongthep ist Vize-Generalsekretär der ASEAN für die ASEAN Soziokulturelle Gemeinschaft. Im ASEAN-Sekretariat ist Vongthep verantwortlich für die Beziehungen zu den Dialogpartnern und der internationalen Gemeinschaft. Zudem unterstützt er die Umsetzung der ASEAN Socio-Cultural Community Blueprint.

Helga_Maria_Schmid Helga Schmid ist Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes.

Wie kann ich mitmachen?

Bei Interesse an weiteren Informationen zum 3. Interregional EU-ASEAN Perspectives Dialogue kannst du dich gerne an die Leiterin der IG, Nelly Stratieva (nelly.stratieva@ifair.eu), wenden.