THINK TANK

AKTUELLE BEITRÄGE

Die Young Initiative on Foreign Affairs and International Relations (IFAIR) ist ein gemeinnütziger und unabhängiger Verein, der sich für ein stärkeres Engagement von jungen Menschen in den Internationalen Beziehungen einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2010 in Deutschland hat sich die Organisation zu einem weltumspannenden Netzwerk aus Studierenden und Young Professionals entwickelt, das durch Publikationen und transnationale Projekte junge Persönlichkeiten auf dem internationalen Parkett fördert.

Mehr Infos
Ausschreibungen, Ankündigungen, Berichte

IFAIR NEWS

+++ Impressions from #IFAIR's project "Common Remembrance, Future Relations" part II +++

In June, Kyle Khandikian from PINK Armenia visited Eleni Nadin Diker (Bomovu), Öykü Gürpınar (BEKS) and Selim Gezer in Istanbul, Turkey, to further develop their project "Queer Village".

"We gathered in Istanbul during the city's annual LGBTIQ+ pride week for our work shadow visit. Our project aims to connect LGBTIQ+ artists and activists from Armenia and Turkey to queer the Armenia-Turkey dialogue and peace process, so pride week was the perfect opportunity to conduct our shadow visit. We explored the city's diverse past, and tackled difficult subjects like colonialism, racism, and genocide as they relate to queer people and experiences. Our visit culminated in a folk dance workshop we organized together with Istanbul Pride, where we attempted to queer kochari, a dance native to our region. We also wrote our own lyrics to an Armenian folk song, as an attempt to express our emotions, experiences, values as non-normative members of our societies using our shared folk culture. It was a beautiful and productive week. We are very excited to see where our project goes in the future."
... See MoreSee Less

View on Facebook

🎉🎉🎉 Many thanks for 5⃣0⃣0⃣0⃣ likes 🎉🎉🎉

We would like to take a moment to thank each and every one of our #IFAIR followers on FB! Today we reached the unbelievable milestone of 5,000 page likes thanks to Abdossalam Madkhali! We thank him for making the breakthrough click with a 6-month free subscription of the Diplomatic Magazine and an honorary IFAIR membership!

Over the past five years we watched our followers grow from just a few friends and family members — whom were gently coerced — to a real community of IR enthusiasts. We hope to continue to grow the page (and also our brand-new website: www.ifair.eu) and to offer you many more blog articles, events and projects in the near future!

🎈Thank you for your continued support!
... See MoreSee Less

View on Facebook

+++ Impressions from #IFAIR's project "Common Remembrance, Future Relations" part II +++

Mira Ballmaier, deputy chairwomen of the German human rights organization Genocide Alert, visited Tami Kinberg, director of the museum Beit Theresienstadt. Besides the life in the ghetto, the museum focusses on art, music and sport as an important part for the inhabitants in order to stand the inhuman conditions. It also holds a remarkable collection of art pieces made in the ghetto. Beit Theresienstadt is therefore a perfect place for the art project Mira and Tami planned during the #IFAIR meeting in Armenia. The project “pARTs of Terezin” wants to encourage young artists from Germany and Israel to preserve the heritage of the last Holocaust survivors.

"During the work shadowing week, we had some appointments to discuss further details of our project. Especially the meeting with Bothaina Halabi was very inspiring. She is an Israeli Druze artist drawing about the Holocaust and has established a unique gallery of paintings. In general, the days in Israel were very productive and we are looking forward to continue our work in Berlin."
... See MoreSee Less

View on Facebook
Impact Groups

LAUFENDE PROJEKTE

Common Remembrance, Future Relations

Die Impact Group „Common Remembrance, Future Relations“ fördert interkulturelle Verständigung und Kooperation in Armenien, Frankreich, Israel, Deutschland und der Türkei. Das Auftakttreffen wird vom 24. – 28. Mai 2017 in Jerewan, Armenien, stattfinden.

EU-ASEAN Perspectives

Die Impact Group EU-ASEAN Perspectives hat im November 2016 die Abschlusskonferenz des 3. EU-ASEAN Perspectives DIalogue in Brüssel veranstaltet. Junge Expertinnen und Experten aus Südostasien und der EU haben Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit ihr Policy Paper zum Thema Gender Equality vorgestellt.

LACalytics

Die Impact Group LACalytics hat mit einer Abschlusskonferenz in Hamburg im Oktober 2016 ihr erstes Projekt erfolgreich abgeschlossen. Dort stellten junge Autorinnen und Autoren aus Lateinamerika und der EU ihr Policy Paper mit 20 gemeinsam verfassten Artikeln vor und diskutierten gemeinsam mit Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit.

Außenpolitischer Gesprächskreis

Die Impact Group Außenpolitischer Gesprächskreis Berlin bereitet zurzeit das nächste Treffen im Frühjahr 2017 vor.

Testimonials

Was Andere Über Uns Sagen

Kooperationen

Unsere Partner

Auswärtiges Amt

Das Auswärtige Amt ist zuständig für die Außen- und Europapolitik der Bundesrepublik Deutschland.

Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ist zuständig für sie Entwicklungszusammenarbeit der Bundesrepublik Deutschland.

Deutscher Bundestag

Der Deutsche Bundestag ist das nationale Parlament der Bundesrepublik Deutschland.

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission ist ein supranationales Organ der Europäischen Union und entspricht der Exekutive im politischen System der EU.

Europäischer Auswärtiger Dienst

Der Europäische Auswärtige Dienst unterstützt den Hohen Verteter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitk.

Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist eine politisch, weltanschaulich und konfessionell unabhängige Institution zur Begabtenförderung in Deutschland.

Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) nahe steht.

Konrad-Adenauer Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Christlich Demokratischen Union (CDU) nahe steht.

Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Partei Bündnis90/Die Grünen nahe steht.

Hanns-Seidel-Stiftung

Die Hanns-Seidl-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung, die der Christlich Sozialen Union (CSU) nahe steht.

Diplomatisches Magazin

Das Diplomatische Magazin ist die Zeitschrift des diplomatischen Corps in Deutschland, in der monatlich Artikel aus IFAIRs Think Tank erscheinen.

Das klingt nach einer guten Idee!

Was kann ich tun?

Finde heraus, wie du bei IFAIR mitmachen oder IFAIR sonst unterstützen kannst.